Die Schauspieler

Authentischer Hauptdarsteller

Eine große Anzahl nordafrikanischer Schauspieler sorgt in „Couscous mit Fisch“ dafür, das nordafrikanisch-französische Flair besonders authentisch zu vermitteln. Der Hauptdarsteller Slimane wird gespielt von Habib Boufares, welcher sich spätestens mit diesem Film mit dem Originaltitel „La Grain et le Mulet“ einen Namen in der internationalen Filmwelt verschaffen konnte. Als guter Freund der Familie des Regisseurs und selbst ehemaliger Hafenarbeiter mit maghrebinischer Herkunft, gibt er in dieser Familienkomödie die führende Person einer typischen Einwandererfamilie perfekt wider.

Talentierte Nachwuchsschaupielerin

Bei der Erfüllung seines lang ersehnten Traumes nach einem Bootsrestaurant ist ihm seine Stieftochter in spe Rym behilflich, die Tochter seiner Geliebten – gespielt von Hafsia Herzi. Die begabte Jungschauspielerin wurde von Regisseur Kechiche im Jahre 2005 bei einem Casting entdeckt und hat mit dieser besonderen Rolle 2008 den Marcello Mastroianni Preis als ‚Beste Nachwuchsschauspielerin‘ sowie den ‚César‘ in derselben Kategorie erhalten. Nach Couscous mit Fisch folgten weitere Rollen, unter anderem in „Ein Mann und sein Hund“ sowie in „Dawn of the World“.

Perfekt passender Cast

Weitere Personen im Film sind Karima, die stolze Hotelbesitzerin und Geliebte des Vaters, deren Rolle Faridah Benkhetache übernommen hat. Abdel Aktouche spielt in diesem Familiendrama Hamid, den Sohn Slimanes, seine Ex-Frau als Souad, die sich um den einen Teil der Großfamilie von Slimane kümmert, wird von Bouraouïa Marzouk verkörpert und Alice Houri als Julia schließlich vervollständigt den Kreis der Hauptpersonen in „Couscous mit Fisch“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *