Leckere Couscous-Rezepte

Die variable Speise aus Nordafrika – Couscous Rezept

Couscous gilt in der nordafrikanischen Küche als Grundnahrungsmittel und wird daher gerne zu allen möglichen Fleisch, Fisch- oder Gemüsegerichten gereicht.

Die Körnerspeise kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden und wird auch und gerade in der europäischen Kochkunst immer beliebter. Vor allem im Sommer wird Couscous gerne in Salate integriert, als leichte Speise für warme Abende am Grill. Sehr zu empfehlen ist beispielsweise ein Couscous-Salat mit Paprika, Gurke und Frühlingszwiebeln – einfach die Zutaten mit einem scharfen Messer klein hacken und mit etwas Olivenöl und Zitronensaft in einer großen Schüssel oder einem speziellen Couscous-Topf vermischen. Voilà: Ihr Beilagensalat für die nächste Party ist perfekt. Natürlich können auch Huhn oder verschiedene Gemüsesorten integriert werden.

Couscous warm oder kalt genießen

Als warme Beilage genießt man Couscous oftmals zu Gemüsegerichten oder etwa in Gemüseaufläufen. Sehr gut eignet sich die Kost zudem zu dunklem Fleisch, äußerst empfehlenswert und besonders traditionell ist Couscous in Verbindung mit Lamm – eine charakteristische Speise der maghrebinischen Küche. Couscous kann jederzeit auch als Ersatz für Reis zu Curry-Gerichten aufgetischt werden. Und das Schönste: Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein: Übergießen Sie Couscous mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher und lassen Sie diesen kurz quellen. In der Pfanne kurz angebraten und mit typisch nordafrikanischen Gewürzen, erhält Couscous ebenfalls einen originellen und köstlichen Geschmack in Zusammenhang mit jedem Fleisch- oder Fischgericht. Wir wünschen guten Appetit!

couscous_rezept

Couscous Rezept

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>